Das Leitbild

Jesus Christus hat Menschen eingeladen, ihm zu folgen. Dazu gehörte, dass er auch in die Häuser einkehrte und die Gemeinschaft um einen Tisch pflegte. Seine Einladung hat sich an alle Menschen gerichtet, bei der Tischgemeinschaft war keiner ausgeschlossen. Auch in unserem Dorf wollen wir dem Ruf zu Gemeinschaft folgen. Dafür soll der Tisch ein Symbol sein...
weiter »

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
24
  • Chorprobe - Grillen

    18 Uhr Pfarrhof

25 26 27
  • Frauenhilfe Lesse

    17 Uhr Pfarrhof

28
  • Pfarrbüro ist geöffnet

    Freitag, 10-12 Uhr

  • Sommerparty

    17:00 - 19:00 Uhr Lesse

29 30
01
  • Pfarrbüro ist geöffnet

    Montag, 10-12 Uhr

02 03
  • Spielmobil Ferienprogramm

    14-17 Uhr, Lesse Thieplatz und Jugendraum

04
  • Spielmobil Ferienprogramm

    10-13 Uhr, Lesse Thieplatz und Jugendraum

05
  • Pfarrbüro ist geöffnet

    Freitag, 10-12 Uhr

  • Spielmobil Ferienprogramm

    10-13 Uhr, Lesse Thieplatz und Jugendraum

06 07
  • Gottesdienst in Berel

    10:00 Uhr

08
  • Spielmobil Reppner

    10-13 Uhr, an der Kirche

  • Pfarrbüro ist geöffnet

    Montag, 10-12 Uhr

09
  • Spielmobil Reppner

    10-13 Uhr, an der Kirche

10
  • Spielmobil Reppner

    10-13 Uhr, an der Kirche

  • Seniorenkreis Lesse

    14:30 Uhr

11 12
  • Pfarrbüro ist geöffnet

    Freitag, 10-12 Uhr

13 14
  • Gottesdienst in Lesse

    10 Uhr mit Kirchencafé

15
  • Pfarrbüro ist geöffnet

    Montag, 10-12 Uhr

16 17 18 19
  • Pfarrbüro ist geöffnet

    Freitag, 10-12 Uhr

20 21
  • Gottesdienst in Berel

    10 Uhr

22
  • Pfarrbüro ist geschlossen

    Urlaub im Pfarrbüro

23 24 25 26
  • Pfarrbüro ist geschlossen

    Urlaub im Pfarrbüro

27 28
  • Gottesdienst in Lesse

    10 Uhr mit Kirchencafé

  • Zelt-Gottesdienst in Berel

    9:00 Uhr

29
  • Pfarrbüro ist geöffnet

    Montag, 10 - 12 Uhr

30 31 01 02 03 04
« Jun 2019 Jul 2019 Aug 2019 »

Über uns

Lesse ist ein Dorf mitten in der großen Stadt Salzgitter, genau zwischen Hildesheim und Braunschweig gelegen. Von den etwa 1.150 Dorfbewohnern zählen aktuell 778 Menschen zur Kirchengemeinde.

Dorf und Kirche bilden hier eine starke Gemeinschaft. Zusammen mit den Organisationen und Vereinen gelingt es immer wieder, Menschen für die gute Sache zu gewinnen. Solidarität, Vertrauen und Zukunftsstreben – das sind die starken Seiten der Gemeinschaft, die wir in unserem Dorf mitprägen wollen.

Im Handeln der Kirchengemeinde wird das besonders deutlich durch die diakonische Arbeit im Kindergarten und durch die Arbeit mit Kindern. Auch dass der Kirchenvorstand für das Dorf den Friedhof organisiert, zählt noch zu den herausragenden Verantwortungen für das Ganze des Dorfes.

Im Kontakt mit Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrerinnen und Lehrern in unserer Grundschule pflegen wir nachhaltig Beziehungen zur nächsten Generation.